Skip to main content

Schneeschaufeln & Schneeschieber

Pünktlich zum jährlichen Wintereinbruch werden viele Menschen wieder mit dem Thema des Schneeräumens konfrontiert. Je nach Region kann der dabei entstehende Aufwand sehr stark abweichen. Reichen im Flachland oft noch einfache Schneeschaufeln oder Schneeschieber, so werden gerade in höheren Lagen oft motorisierte Schneefräsen oder Schneebesen benötigt. Wir haben dazu auf dieser Website die folgenden Unterscheidungen getroffen:

  1. Schneefräsen (Benzin)
  2. Schneefräsen (elektro)

Sind die technischen Geräte meist noch recht leicht zu bedienen, hört man gerade bei nutzen von Schneeschaufeln oder Schneeschiebern von starker Anstrengung oder gar Rückenschmerzen.

Wie oft im Leben kommt es daher insbesondere bei Schneeschaufeln und Schneeschiebern teilweise auf Kleinigkeiten an, die das Schneeräumen dann doch deutlich erleichtern können. Wir möchten daher im Folgenden auf einige – unserer Meinung nach – sehr wichtige Punkte eingehen, sodass man sich schnell & einfach für den richtigen Schneeschieber oder die richtige Schneeschaufel entscheiden kann.

Hier haben wir einige, unserer Meinung nach, sehr interessante Schneeschaufeln aufgelistet. Die Sortierung der unterschiedlichen Schneeschaufeln erfolgte nach dem uns bekannten Preis.

1234
Gardena 3241-20 cs-Schneeschieber KST 50 Fiskars Schneeräumer, Blatt und Stiel aus Aluminium Fiskars 142000 Korn- und Schneeschaufel Fiskars 143001 Schneeräumer Kunstst. 50cm breit
Modell Gardena 3241-20 cs-Schneeschieber KST 50Fiskars Schneeräumer, Blatt und Stiel aus AluminiumFiskars 142000 Korn- und SchneeschaufelFiskars 143001 Schneeräumer Kunstst. 50cm breit
Preis

24,11 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

31,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

39,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27
Arbeitsbreite50 cm44 cm34 cm 50 cm
Länge-162 cm141 cm 156 cm
Gewicht--1690 g 1600g
BesonderheitenEmpfohlener Stiel: combisystem-ergoline Aluminiumstiel 130 cmhochwertiger Alu-Stiel mit Kunststoffüberzug--
Preis

24,11 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

31,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

39,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27
DetailsDirekt zu Amazon*DetailsDirekt zu Amazon*DetailsDirekt zu Amazon*DetailsDirekt zu Amazon*

Weitere Schneeschaufeln finden sich hinter diesem >Link<

Unterschiede Schneeschaufeln & Schneeschieber

In unsere Schneeschaufel Vorstellung möchten wir erstmal mit der Unterscheidung zwischen Schneeschaufel und Schneeschieber beginnen. Denn bei unserer Recherche zum Schneeschieber, zeigte sich, das es teils doch erhebliche unterschiebe zwischen den Bauarten gibt. Dabei gilt es jedoch zu bedenken, das leider oft auch beide Bezeichnungen für ein und das gleiche Produkt stehen.

Schneeschaufel

Eine Schneeschaufel eignet sich in der Regel prima zum Räumen und vor allem Schaufeln von Schnee. Diese Geräte sind daher sehr flexibel einsetzbar und können auch zur Nacharbeit bei Schneefräs-Arbeiten eingesetzt werden. Gerade im Flachland werden Schneeschaufeln jedoch häufig dazu genutzt um Hofeinfahrten, Gehwege oder andere kleinere bis mittlere Flächen zu Räumen.

Schneeschieber

Der Schneeschieber wird generell eher zum „Verschieben“ von Schnee genutzt. Der Vorteil liegt darin, das solche System meist über Räder verfügen und man die Kraft über einen stabilen Griff gut an das Schild des Schneeschieber übertragen kann. Nachteil ist jedoch, dass man den Schnee meist wirklich nur verschieben kann. Zum „Finnisch“ wird dann oft wieder eine herkömmliche Schneeschaufel benötigt. Ein weiterer Vorteil von Schneeschiebern ist jedoch, dass man relativ große Flächen in einer wirklich annehmbaren Zeit räumen kann und das ohne sich dabei extrem ansträngen zu müssen.

Fazit

Ganz egal ob Schneeschaufel oder Schneeschieber – Bei unserer Recherche zur Schneeschaufel Vorstellung und zur Schneeschieber Vorstellung zeigte sich, das beide System ihre ganz klaren Vorteile und Nachteile haben. Eins haben jedoch Schneeschaufel und Schneeschieber gemeinsam. Das Räumen von Schnee ist eigentlich nur bis zu einer bestimmten Höhe mit dieser Technik wirklich sinnvoll. Ab einer bestimmten Schneehöhe ist der Aufwand mit einer Schneeschaufel oder einem Schneeschieber einfach so hoch, das es einfach keinen Sinn mehr macht. In einem solchen Fall werden dann meist motorisierte Schneefräsen oder Schneebesen eingesetzt. Weiter zu den Schneefräsen…

Video: Schneeschaufel im Einsatz – Tipps zur Wahl einer Schneeschaufel

Videoquelle: YouTube / TÜV Rheinland

Worauf beim Kauf achten?

Bei unserer Schneeschaufel Vorstellung / Schneeschieber Vorstellung zeigte sich ja bereits, das es unterschiedliche Bauformen gibt, welche für unterschiedliche Einsatzbereiche Vorteile und Nachteile bieten. Man sollte sich daher vor dem Kauf unbedingt darüber im Klaren sein, ob man eher einen Schneeschieber oder eine Schneeschaufel benötigt. Je nach Region und Höhenlage kann es sogar der Fall sein, das man lieber eine motorisierte Schneefräse bzw. einen Schneebesen kaufen sollte.

Das richtige Material

Bei unserer Recherche zu Schneeschaufel, wurde sehr deutlich, dass man beim Kauf unbedingt auf das richtige Material achten sollte. Am Markt findet man dazu in der Regel Schneeschaufeln aus Kunststoff, Aluminium oder Holz. Auch hier gilt leider, alle System haben ihre Vorteile und Nachteile.

Grundsätzlich kann man jedoch sagen, das man unbedingt auf das Gewicht achten sollte. Kauft man eine Schneeschaufel mit einen hohen Grundgewicht, dann wird die Arbeit mit diesem Gerät relativ schnell sehr anstrengend. Aus diesem Grund sind insbesondere leichte Schneeschaufeln aus Kunststoff oder Aluminium wirklich sehr interessant.

Hat man beim Schneeräumen viel mit hartem Schnee- oder Eisschichten zu kämpfen, dann empfehlen wir unbedingt auf ein starkes Material wie zum Beispiel Aluminium zu setzen. Unserer Meinung nach sind gerade Kunststoff oder Holzschneeschaufeln hierbei kaum geeignet, da diese meist eine gewisse Elastizität mitbringen und dann eher zum Schwingen neigen, sodass mehr Kraft benötigt wird.

Griff & Stiel müssen passen

Sehr deutlich wurde bei unserer Recherche zur Schneeschaufel vor allem, das oftmals der Griff und der Stiel an der Schneeschaufel entscheidend sind. Sind diese beiden Punkte von schlechter Qualität oder einfach nicht passend, dann kommt es beim Arbeiten mit der Schneeschaufel unter Umständen sehr schnell zu Rückenschmerzen.

Des Weiteren sollte man bei einer guten Schneeschaufel darauf achten, dass diese über einen „D-Griff“ verfügt. Dieser Griff ermöglicht es die Schneeschaufel ordentlich zu führen, ohne dass diese unkontrolliert abkippt und man den Schnee erneut aufnehmen muss. Ein Problem was wir insbesondere bei Schneeschaufeln ohne einen solchen „D-Griff“ leider oft beobachten konnten. Je nach Region spricht man teilweise auch von einem „T-Griff“. Eine anschauliche Darstellung dazu findet sich im Video.

Der „D-Griff“ sitzt am oberen Stielende und bietet die Möglichkeit die Lage der Schneeschaufel mit einer Hand zu kontrollieren. Ein Funktion auf die wir beim Kauf unbedingt achten würden.

Zudem sollte man jedoch auch beachten, dass der Stiel bzw. die Stiellänge stimmen. Große Menschen bekommen bei relativ kurzen Stielen wirklich sehr schnell Probleme mit dem Rücken, sodass die Arbeitsbelastung unnötig steigt. Wir können daher nur empfehlen, beim Kauf einer Schneeschaufel unbedingt auf die richtige Länge des Stiels zu achten.

Die Kante sollte nicht vergessen werden

Wer kennt es nicht, man schiebt oder schaufelt Schnee und bleibt mal wieder an einer Unebenheit am Boden hängen. Nicht nur das ein solches hängenbleiben sehr nerven kann, man kann sich je nach Anwendung auch verletzen. Aus diesem Grund sollte man sich schon vor dem Kauf darüber Gedanken machen, welche Flächen man mit dem Schneeschieber oder der Schneeschaufel bearbeiten möchte.

Runde Kanten sind nach unserer Erfahrung für Flächen mit viele Hindernissen am besten geeignet. Mit relativ spitzen Kanten bleibt man auf solchen Flächen leider oft hängen, was einfach unschön ist. Der Nachteil einer sehr runden Kante ist jedoch, das hier oft eine dünne Schneeschicht liegen bleibt. Diese dünne Schneeschicht muss oder sollte dann mit einem zusätzlichen Arbeitsgang mit einem Besen entfernt werden.

Eine spitze Kante gleitet in der Regel wirklich sehr flach über den Untergrund und lässt kaum Schnee liegen. Eine Nacharbeit mit dem Besen ist in vielen Fällen daher nicht wirklich nötig. Der Nachteil ist natürlich, das sich dafür oft nur sehr plane und glatte Flächen eignen.

Unser Tipp zu den Kanten

Je nach Anstellwinkel der Schneeschaufel oder des Schneeschiebers kann man Unebenheiten am Untergrund oft sehr gut ausgleichen und so ein „hängen“ oder „stecken bleiben“ vermeiden. Hierbei ist jedoch eine gewisse Eingewöhnung nötig, bis man sich an die Schneeschaufel gewöhnt hat.

Die Arbeitsbreite

Zudem zeigte sich bei unserer Recherche zur Vorstellung, das man beim Kauf einer guten Schneeschaufel unbedingt auf die Arbeitsbreite achten sollte. Sicherlich hat eine breite Arbeitsbreite insbesondere bei größeren Flächen deutliche Vorteile. Dabei sollte aber auch bedacht werden, das der Krafteinsatz mit der Arbeitsbreite der Schneeschaufel meist doch deutlich steigt. Gerade für nicht ganz so starke oder ältere Menschen ist es daher unserer Meinung zu empfehlen, eher eine kleine bis mittlere Arbeitsbreite im Bereich von 30 bis 40 cm zu wählen.

Wählt man eine Arbeitsbreite von 50 oder 60 cm, dann sollte man sich darüber im klaren sein, das man auch eine Menge Schnee pro Schaufelschlag bewegen muss. Wir würden hier lieber ein paar mehr leichte Schaufelbewegungen mit einer schmalen Schaufel machen.

Unser abschließendes Fazit

Beim Kauf der richtigen Schneeschaufel oder des richtigen Schneeschiebers gibt es einige sehr wichtige Punkte zu beachten. Kauft man einfach blind ein solches Gerät, dann muss man sich über eine starke Belastung oder sogar Rückenschmerzen wirklich nicht wundern. Wir empfehlen daher beim Kauf unbedingt die folgenden Punkte zu beachten:

  • Schneeschaufel oder Schneeschieber?
  • Das richtige Material wählen
  • Griff und Stiel müssen passen
  • Die richtige Kante
  • Arbeitsbreite korrekt wählen

Werden diese 5 Punkte beim Kauf einer Schneeschaufel oder eines Schneeschiebers beachtet, dann sollte beim Kauf eigentlich nichtmehr allzu viel schief gehen. Kaufen kann man solche Geräte zum Schneeräumen in der Regel beim Fachhandel, im Baumarkt oder auch im Internet.

Hier haben wir einige, unserer Meinung nach, sehr interessante Schneeschaufeln aufgelistet. Die Sortierung der unterschiedlichen Schneeschaufeln erfolgte nach dem uns bekannten Preis.

1234
Gardena 3241-20 cs-Schneeschieber KST 50 Fiskars Schneeräumer, Blatt und Stiel aus Aluminium Fiskars 142000 Korn- und Schneeschaufel Fiskars 143001 Schneeräumer Kunstst. 50cm breit
Modell Gardena 3241-20 cs-Schneeschieber KST 50Fiskars Schneeräumer, Blatt und Stiel aus AluminiumFiskars 142000 Korn- und SchneeschaufelFiskars 143001 Schneeräumer Kunstst. 50cm breit
Preis

24,11 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

31,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

39,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27
Arbeitsbreite50 cm44 cm34 cm 50 cm
Länge-162 cm141 cm 156 cm
Gewicht--1690 g 1600g
BesonderheitenEmpfohlener Stiel: combisystem-ergoline Aluminiumstiel 130 cmhochwertiger Alu-Stiel mit Kunststoffüberzug--
Preis

24,11 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

31,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

39,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27

46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2017 1:27
DetailsDirekt zu Amazon*DetailsDirekt zu Amazon*DetailsDirekt zu Amazon*DetailsDirekt zu Amazon*

Weitere Schneeschaufeln finden sich hinter diesem >Link<