Skip to main content

UV-C Lichtfilter / Wasserklärer

Je nach Besatz und Größe des Teichs kann es notwendig sein, eine UV-C Lampe zur Wasserklärung einzusetzen. Bei unserer Recherche zum UV-C Teichfilter viel besonders auf, dass wenn man am Teich und im Wasser Probleme der Algenbildung hat, man unbedingt über die Anschaffung eines UVC-Lichtfilters nachdenken sollte.

Diese UV-C Lichtfilter arbeiten mit einem speziellem UV-C Licht, welches die Algen beim durchströmen des UV-C Lichtfilters abtötet, sodass diese vom eigentlichen Teichfilter aufgenommen und gesammelt werden können. Sind die toten Algen einmal im eigentlichen Teichfilter angekommen werden diese dort in der Regel von den unterschiedlichen Bakterien zersetzt – nach einiger Zeit im Teichfilter bleibt von den Algen oft nicht mehr als etwas „Algenmatsch“ über.

Das ist auch der Grund dafür, warum die UV-C Lichtfilter (UV-C Wasserklärer) unbedingt vor den eigentlichen Filterkreislauf des Teiches geschaltet werden sollten. Nach dem Durchfluss des UVC-Lichtfilters sollen sich die toten Algen im Filter sammeln und dort zersetzt werden. Würde man den UV-C Lichtfilter nach der eigentlichen Filteranlage des Teiches einbauen, so würden die toten Algen zurück in den Teich gepumpt und sich dort am Boden und an den Wänden absetzen und das Wasser unnötig belasten und verschmutzen.

Empfehlung: Den Berlan UV-C Lichtfilter – BLF111UVC* haben wir selbst in einem unsere Teiche im Einsatz. Wir können daher diesen UVC-Filter mit gutem Gewissen empfehlen. Das Gehäuse ist von guter Qualität und die UV-C Lampe lässt sich bei Bedarf schnell und einfach tauschen.

Des Weiteren sorgt der UV-C Lichtfilter dafür das Wasser zu desinfizieren und zu entkeimen, sodass viele nicht erwünschte Bestandteile im Wasser durch des UV-C Lichtfilter abgetötet werden und diese anschließend im eigentlichen Teichfilter aufgenommen und zersetzt werden können.

Querschnitt einer UV-C Lampe mit Gehäuse

Um den Aufbau einer UV-C Lampe besser zu verstehen haben wir bei unserer Recherche zum UVC Teichfilter eine Skizze erstellt. Diese Skizze solle den groben Aufbau eines UV-C Lichtfilters verdeutlichen und die ansonsten geschlossenen Systeme etwas leichter greifbar machen.

Skizze: UV-C Lichtfilter im Querschnitt

Der Weg des Wasser im UV-C Lichtfilter

Mit dieser Skizze möchten wir den Weg des Wasser im UV-C Lichtfilter grob darstellen und aufzeigen wie sich das Wasser im UV-C Lichtfilter bewegt oder bewegen könnte.

Tipp

Wir haben die Erfahrung gemacht, das UV-C Lichtfilter relativ schnell kaputtgehen sobald man diese mehrmals täglich an und ausschaltet. Wir empfehlen daher den UV-C Lichtfilter wie auf den Teichfilter und die Teichpumpe lieber ohne Unterbrechung laufen zu lassen oder die UV-C Lampe nur wenigen Schaltzyklen auszusetzen. Auch sollte die Fließgeschwindigkeit des Wassers im UV-C Lichtfilter (UV-C Wasserklärer) nicht zu schnell, da das UV-C Licht ansonsten nicht genug Zeit hat auf die Algen und Bakterien im Wasser ausreichend einzuwirken.

Setzt man dem Teich bewusst bestimmte Bakterien oder sonstige Dinge zu, so sollte man unbedingt beachten ob diese UV-C beständig sind. Sollten diese Bakterien oder sonstige Dinge wie zum Beispiel Medikamente für Fische nicht UV-C beständig sein, so sollte man den UV-C Lichtfilter (UV-C Wasserklärer) während der Behandlung beziehungsweise während dem Einsatz und der Wirkung der gewünschten Bakterien lieber ausschalten.

Des Weiteren sollte man es unbedingt vermeiden in das Licht einer UV-C Lampe zu schauen, da dies möglicherweise zu Verletzungen im Auge führen kann.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Bei unserer Recherche zum UVC- Teichklärer wurde sehr deutlich, worauf man beim Kauf eines solchen Gerätes achten sollte. Zum einen sollte man unbedingt darauf achten, dass die Leistung des UV-C Lichtfilter (UV-C Wasserklärer) zur Größe des Teiches passt und dass der UV-C Lichtfilter zur Pumpe (Teichpumpe) passt. In der Regel gibt es für jede Teichpumpenstärke einen passenden UV-C Lichtfilter. Damit ist gemeint, dass die Durchflussmenge des Wassers zur Leistung und den Leitungsquerschnitten des UV-C Lichtfilter passen sollte. Des Weiteren empfehlen einige das man den UV-C Lichtfilter (UV-C Wasserklärer) so montieren sollte, dass das Wasser von unten in den UV-C Lichtfilter drückt und oben seinen Auslauf hat. Dieses Vorgehen sollte dazu führen, dass das Wasser länger im UV-C Lichtfilter (UV-C Wasserklärer) ist. Wir sind der Meinung das dieses Vorgehen nur bei einer eventuell zu schwachen Pumpleistung Sinn machen könnte und empfehlen daher lieber den Herstellerempfehlung zu folgen – denn nicht jeder UV-C Lichtfilter (UV-C Wasserklärer) wird senkrecht montiert oft findet man diese Lichtfilter auch in waagerechter Position.

Video: Teichfilter für den Gartenteich / Fischteich mit UVC-Lichtfilter (Garden Fish Pond)